Dummyseminar mit Michael Brühl

14.03.2010

Ein ausgiebiges Training erlebten wir am Sonntag bei Michael Brühl: voran, Stopp, Einweisen, Suchen - genaues

Arbeiten war gefragt und wir übten wie die Weltmeister und lernten eine Menge nicht nur über den Hund,

sondern - ganz richtig - über unsere eigenen Verhaltensweisen.

Michael wurde nicht müde alles bis ins kleinste zu erklären und ging auf jedes einzelne Gespann ein.

Learning by doing.

Der Tag war anstrengend, doch die weite Fahrt hat sich gelohnt. Wir haben so viele liebe Bekannte wieder getroffen

und freuen uns auf ein nächstes Mal.

 

 
 

 

Abbee stopp!

 
 

aufpassen!

 
 
 

Kleine Stärkung zwischendurch

 

 

Dana voran!

 
 

Wo liegt das Dummy?